Navigation überspringen.

Gebetskreis

Der Gebetskreis hört nach 30 Jahren auf.

Leider nahm die Anzahl der Beter in den letzten Jahren meist aus Altersgründen stetig ab. Immer öfter bedingt durch Gebrechen und manchmal auch schwere Krankheit wurde der Gebetskreis „nach Hause“ verlagert. Nun ist der Zeitpunkt gekommen, einen Schlusspunkt zu setzen – sehr zum Bedauern von Frau Patschke, den wenigen noch verbliebenen Teilnehmerinnen, der Pfarrgemeinde und natürlich von Herrn Pfarrer.

Woran hängt es, dass für das Gebet kein oder nur geringes Interesse besteht – eine oft wiederholte Frage! Das Gebet ist nicht alles, aber ohne Gebet läuft alles nicht. Vielleicht finden sich in unserer Gemeinde wieder Beter, die unsere Pfarrei im Verborgenen und ohne „Getöse“ gebetskräftig unterstützen?!

Jedenfalls möchten wir Frau Patschke und ihrem Gebetskreis von Herzen danken für die 30 Jahre Dienst an und in unserer Pfarrgemeinde!